Adel Mecklenburgs Wikia
Advertisement

Wappen der Familie Barnekow

Steckbrief

Stand: Ritter.

Rittersitz: -.

Adelsgeschlecht: Barnekow.

Eltern: -.

Geschwister: -.

Kinder: -.

Landespolitische Bedeutung

Landesherrschaft: Grafschaft Schwerin, Herrschaft Mecklenburg.

Kategorie: Landesherrlicher Rat.

Typ: Gefolgsmann.

Häufigkeit in landesherrlichen Zeugenlisten: 35.[1]

Summe der Ränge in Zeugenlisten: 275.

Biographie

Verfügte 1230 über Lehnsbesitz in Dametz, Hagen Rüting, Käselow, Schwaberow und Zipphusen.[2]

Besaß ein Burglehen in Mecklenburg bzw. Wismar.[3]

Lehnsbesitz in Proseken.[4]

Sonstige Erwähnungen.[5]

Quellen

Mecklenburgisches Urkundenbuch (MUB)

Literatur

Wilhelm Biereye, Über die Personen im Ratzeburger Zehntenlehenregister von 1230, in: Mecklenburg-Strelitzer Geschichtsblätter 9 (1933), S. 1-161.


Einzelnachweise

  1. MUB 575; 722; 726; 730; 742; 744; 776; 854; 859; 872; 876; 877; 890; 920; 929; 963; 969; 988; 989; 996; 1028; 1040; 1056; 1059; 1078; 1107; 1122; 1158; 1183; 1192; 1193; 1215; 1216.
  2. MUB 375; Biereye, Über die Personen, S. 27-29.
  3. MUB 575; 1193.
  4. MUB 722, 726.
  5. MUB 471.