Adel Mecklenburgs Wikia
Advertisement

Wappen der Familie Blücher

Allgemeines

Ein mecklenburgisches Adelsgeschlecht, dessen Wurzeln in der Lüneburger Gegend liegen. Es benannte sich nach dem Dorf Blücher bei Boizenburg.

Leitvornamen der Familie waren Ulrich, Hermann und Ludolf.

Wappen

Zwei aufgerichtete, mit den Bärten voneinander gekehrte rote Schlüssel auf Silber. Der älteste erhaltene Siegelabdruck stammt aus dem Jahr 1315.[1]

Landesherrliche Räte

Heinrich Blücher (1313 1340)

Hermann Blücher (1244 1264)

Hermann Blücher (1262 1282)

Hermann Blücher in Ziggelmark (1287 1316)

Ludolf Blücher (1343 1358)

Ulrich Blücher (1260 1294)

Erweiterter Rat

Ulrich Blücher (1269 1287)

Ulrich Blücher (1294 1307)

Wichbert Blücher in Beckendorf (1287 1313)

Wichbert Blücher (1316 1335)

Einfache Vasallen

Anton Blücher in Waschow (1439 1463)

Anton Blücher in Waschow (1485 1500)

Dietrich Blücher (1480)

Ewald Blücher (1479 1498)

Friedrich Blücher (1287)

Friedrich Blücher (1360 1376)

Friedrich Blücher in Viez (1413 1421)

Friedrich Blücher (1435 1438)

Friedrich Blücher (1473 1477)

Gerlach Blücher (1330 1335)

Gerlach Blücher (1354)

Gottschalk Blücher (1279)

Heinrich Blücher (1279 1287)

Heinrich Blücher (1305 1316)

Heinrich Blücher in Schwechow (1336 1345)

Heinrich Blücher (1354 1361)

Heinrich Blücher (1373 1388)

Heinrich Blücher in Lehsen (1438 1448)

Hermann Blücher (1230 1235)

Hermann Blücher (1297)

Hermann Blücher (1359 1363)

Hermann Blücher (1369 1378)

Hermann Blücher (1374 1388)

Hermann Blücher in Waschow (1400 1423)

Hermann Blücher (1406)

Hermann Blücher (1427) A

Hermann Blücher (1427) B

Hermann Blücher in Waschow (1439 1480)

Hermann Blücher in Lehsen (1477 1486)

Idel Blücher (1393)

Joachim Blücher in Preten (1450 1468)

Johann Blücher (1406 1414)

Johann Blücher (1425 1433)

Klaus Blücher (1406)

Klaus Blücher (1427)

Ludolf Blücher (1241)

Ludolf Blücher in Lützow (1366 1391)

Ludolf Blücher (1374)

Ludolf Blücher in Raguth (1399 1442)

Ludolf Blücher in Körchow (1421 1433)

Ludolf Blücher in Waschow (1481 1500)

Otto Blücher

Raven Blücher (1447)

Reimar Blücher (1438)

Reimar Blücher in Gammelin (1470 1500)

Rudolf Blücher (1297)

Stefan Blücher (1384)

Ulrich Blücher (1214 1234)

Ulrich Blücher (1287 1319)

Ulrich Blücher (1305 1335)

Ulrich Blücher (1318 1328)

Ulrich Blücher (1354 1360)

Volrad Blücher (1399 1400)

Wichbert Blücher (1287 1296)

Wichbert Blücher in Lehsen (1297)

Wichbert Blücher (1354 1355)

Wichbert Blücher (1374)

Quellen

Literatur

Friedrich Crull, Die Wappen der bis 1360 in den heutigen Grenzen Meklenburgs vorkommenden Geschlechter der Mannschaft, in: Jahrbücher des Vereins für meklenburgische Geschichte und Alterthumskunde 52 (1887), S. 34-182.


Einzelnachweise

  1. Crull, Die Wappen, S. 59.

Advertisement