Adel Mecklenburgs Wikia
Advertisement

Wappen der Familien Klaue und Averberg

Steckbrief

Stand: Ritter.

Rittersitz: -.

Adelsgeschlecht: Klaue.

Eltern: Friedrich Klaue (1221 1226).

Geschwister: Ulrich Klaue (1246 1255), Heinrich Klaue (1247 1255), Arnold Klaue (1252 1266).

Kinder: Friedrich Klaue (1278), Dietrich Klaue (1260 1291), Holk Klaue (1267), Heinrich Klaue (1266 1280).[1]

Landespolitische Bedeutung

Landesherrschaft: Herrschaft Mecklenburg.

Kategorie: Landesherrlicher Rat.

Typ: Gefolgsmann.

Häufigkeit in landesherrlichen Zeugenlisten: 48.[2]

Summe der Ränge in Zeugenlisten: 287.

Biographie

Verglich sich mit dem Domkapitel Schwerin.[3]

Quellen

Mecklenburgisches Urkundenbuch (MUB)

Literatur

Tobias Pietsch, Die Klaues und Averbergs, zwei Verdener Rittergeschlechter in Mecklenburg, in: Rotenburger Schriften 96 (2016), S. 81-106.


Einzelnachweise

  1. Pietsch, Die Klaues, S. 85.
  2. MUB 511; 553; 554; 567; 568; 572; 580; 586; 592; 709; 722; 726; 730; 734; 744; 776; 782; 791; 792; 795; 854; 859; 872; 876; 877; 920; 929; 934; 952; 963; 969; 982; 988; 989; 996; 1040; 1059; 1078; 1107; 1122; 1158; 1183; 1192; 1215; 1216; 1226; 1230; 1231.
  3. MUB 647.

Advertisement