Adel Mecklenburgs Wikia
Advertisement

Wappen der Familie Kardorf

Steckbrief

Stand: Ritter.

Rittersitz: -.

Adelsgeschlecht: Kardorf.

Eltern: -.

Geschwister: -.

Kinder: Hermann Kardorf (1295 1336).

Landespolitische Bedeutung

Landesherrschaft: Herrschaft Rostock, Herrschaft Werle.

Kategorie: Landesherrlicher Rat.

Typ: Gefolgsmann.

Ämter: Vogt in Rostock.[1]

Häufigkeit in landesherrlichen Zeugenlisten: 46.[2]

Summe der Ränge in Zeugenlisten: 276.

Biographie

Stattete das Hospital Ribnitz mit Besitz aus.[3]

Veräußerte Rechte in Parchim ans Kloster Doberan.[4]

Gab Mühleneinkünfte aus Malchin ans Kloster Dargun für sein Begräbnis.[5]

Veräußerte Rechte in Gielow und Benitz ans Kloster Dargun.[6]

Sonstige Erwähnungen.[7]

Quellen

Mecklenburgisches Urkundenbuch (MUB)

Literatur


Einzelnachweise

  1. MUB 1474; 7199.
  2. MUB 359; 1367; 1460; 1474; 1553; 1581; 1676; 1682; 1836; 1868; 1932; 2001; 2065; 2070; 2071; 2121; 2140; 2169; 2171; 2239; 2290; 2295; 2299; 2302; 2342; 2345; 2402; 2430; 2431; 2443; 2484; 2489; 2492; 2500; 2501; 2502; 2516; 2614; 2750; 2796; 2864; 3009; 3121; 7217; 13772; 13801.
  3. MUB 2311.
  4. MUB 2234.
  5. MUB 3101.
  6. MUB 2750.
  7. MUB 1846; 2358; 2436; 2784; 2931; 13829.