Adel Mecklenburgs Wikia
Advertisement

Wappen der Familie Halberstadt

Allgemeines

Ein mecklenburgisches Adelsgeschlecht niederdeutschen Ursprungs.

Wappen

Ein liegender silberner Halbmond auf rot.[1]

Landesherrliche Räte

Christian Halberstadt in Brüsewitz (1410 1436)

Christian Halberstadt in Brüsewitz (1456 1471)

Friedrich Halberstadt in Cambs (1421 1453)

Jasper Halberstadt (1405 1422)

Johann Halberstadt (1369 1409)

Johann Halberstadt in Camin (1410 1441)

Jürgen Halberstadt in Brüsewitz (1451 1464)

Martin Halberstadt in Cambs (1463 1493)

Erweiterter Rat

Eckhard Halberstadt in Zierow (1421 1436)

Jasper Halberstadt in Brüsewitz (1447 1456)

Jasper Halberstadt in Klein Brüsewitz (1483)

Johann Halberstadt (1330 1349)

Johann Halberstadt in Klein Brüsewitz (1483 1500)

Jürgen Halberstadt in Cambs (1483 1500)

Werner Halberstadt (1267 1274)

Werner Halberstadt (1320 1337)

Einfache Vasallen

Dietrich Halberstadt (1448)

Friedrich Halberstadt (1391)

Friedrich Halberstadt in Cambs (1468 1482)

Joachim Halberstadt (1444)

Johann Halberstadt (1298)

Johann Halberstadt (1337 1360)

Johann Halberstadt in Camin (1463 1479)

Konrad Halberstadt in Cambs (1421 1432)

Machor Halberstadt (1337)

Quellen

Literatur

Friedrich Crull, Die Wappen der bis 1360 in den heutigen Grenzen Meklenburgs vorkommenden Geschlechter der Mannschaft, in: Jahrbücher des Vereins für meklenburgische Geschichte und Alterthumskunde 52 (1887), S. 34-182.


Einzelnachweise

  1. Crull, Die Wappen, S. 107.

Advertisement