Wappen der Familie Axekow

Steckbrief

Stand: Ritter.

Rittersitz: -.

Adelsgeschlecht: Axekow.

Eltern: Matthias Axekow (1296 1327).

Geschwister: -.

Kinder: Matthias Axekow (1339 1359), Werner Axekow in Neuhof (1359 1403), Nikolaus Axekow (1360 1387).

Landespolitische Bedeutung

Landesherrschaft: Herrschaft Mecklenburg.

Kategorie: Einfacher Vasall.

Häufigkeit in landesherrlichen Zeugenlisten: 0.

Summe der Ränge in Zeugenlisten: 0.

Biographie

Veräußerte ans Kloster Doberan Rechte in Göldenitz,[1] Bargeshagen,[2] Parkentin[3] und Stäbelow.[4]

Einigte sich mit dem Kloster Doberan über den Grenzverlauf bei Hastorf,[5] über Rechte in Parkentin.[6]

Verfügte über Rechte in Roggentin.[7]

Sonstige Erwähnungen.[8]

Quellen

Mecklenburgisches Urkundenbuch (MUB)

Literatur


Einzelnachweise

  1. MUB 5356; 5359.
  2. MUB 5487; 5505.
  3. MUB 5502; 5503; 5505; 5506; 5929.
  4. MUB 6112.
  5. MUB 6113.
  6. MUB 6350.
  7. MUB 8105.
  8. MUB 4863; 4999; 5000; 5025; 5605; 5788; 6630; 6717; 7324; 7340; 7343; 8765; 8862.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.