Wappen der Familien Moltke, Berkhahn und Karin

Steckbrief

Stand: Ritter.

Rittersitz: vermutlich Klein Belitz (Vogtei Schwaan).

Adelsgeschlecht: Moltke.

Eltern: Friedrich Moltke (1254 1265).

Geschwister: Klaus Moltke (1271), Johann Moltke (1271 1309), Friedrich Moltke (1283 1311).

Kinder: Johann Moltke in Klein Belitz (1321 1335), Friedrich Moltke in Klein Belitz (1327 1329), Otto Moltke in Klein Belitz (1327 1344).[1]

Landespolitische Bedeutung

Landesherrschaft: Herrschaft Rostock.

Kategorie: Landesherrlicher Rat.

Typ: Gefolgsmann.

Häufigkeit in landesherrlichen Zeugenlisten: 14.[2]

Summe der Ränge in Zeugenlisten: 27.

Biographie

1289 auf dem Reichstag in Erfurt.[3]

Stiftete die Kirche in Kuhlrade.[4]

Sonstige Erwähnungen.[5]

Quellen

Mecklenburgisches Urkundenbuch (MUB)

Literatur

Tobias Pietsch, Die Moltkes im Spätmittelalter, in: Mecklenburgische Jahrbücher 125 (2010), S. 141-174.


Einzelnachweise

  1. Pietsch, Die Moltkes, S. 150, 157.
  2. MUB 1682; 2071; 2121; 2239; 2299; 2430; 2489; 2492; 2516; 2589; 2830; 3142; 3322; 13794.
  3. MUB 13794.
  4. MUB 3378; 3390.
  5. MUB 1749; 2432; 3321; 4848; 5014; 6451; 6455; 7254.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.