Wappen der Familien Ketelhut, Huskummer und Freimannsdorf

Steckbrief

Stand: Ritter.

Rittersitz: -.

Adelsgeschlecht: Ketelhut.

Eltern: -.

Geschwister: Nikolaus Ketelhut (1273 1310), Gerhard Ketelhut (1272 1292).

Kinder: -.

Landespolitische Bedeutung

Landesherrschaft: Herrschaft Rostock, Herrschaft Mecklenburg.

Kategorie: Landesherrlicher Rat.

Typ: Gefolgsmann.

Häufigkeit in landesherrlichen Zeugenlisten: 25.[1]

Summe der Ränge in Zeugenlisten: 186.

Biographie

Bewidmete die Pfarre Wattmannshagen.[2]

Veräußerte Rechte in Warnkenhagen ans Kloster Rühn.[3]

Sonstige Erwähnungen.[4]

Quellen

Mecklenburgisches Urkundenbuch (MUB)

Literatur


Einzelnachweise

  1. MUB 1713; 1729; 1730; 1743; 1757; 1781; 1792; 1863; 1906; 1914; 1962; 1968; 1983; 2071; 2102; 2110; 2113; 2137; 2162; 2163; 2169; 2181; 2200; 2400; 2417.
  2. MUB 1490.
  3. MUB 2071.
  4. MUB 1140; 1242; 1486; 1896; 2000.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.