Steckbrief

Stand: -.

Rittersitz: -.

Adelsgeschlecht: Walsleben.

Eltern: -.

Geschwister: -.

Kinder: -.

Landespolitische Bedeutung

Landesherrschaft: Grafschaft Schwerin, Herrschaft Werle.

Kategorie: Einfacher Vasall.

Häufigkeit in landesherrlichen Zeugenlisten: 3.[1]

Summe der Ränge in Zeugenlisten: 16.

Biographie

Verfügte über Lehnsbesitz in Benkendorf, Everstorf und Wölschendorf.[2]

Veräußerte Zarchlin ans Kloster Doberan.[3]

Verbündete sich mit dem Bischof von Schwerin gegen seinen Landesherrn Pribislav von Parchim und fing diesen.[4] Entließ ihn 1256 gegen Urfehde aus der Gefangenschaft.[5]

Quellen

Mecklenburgisches Urkundenbuch (MUB)

Ernst Kirchberg, Mecklenburgische Reimchronik, hg. v. Christa Cordshagen & Roderich Schmidt, Köln, Weimar & Wien 1997.

Literatur

Wilhelm Biereye, Über die Personen im Ratzeburger Zehntenlehenregister von 1230, in: Mecklenburg-Strelitzer Geschichtsblätter 9 (1933), S. 1-161.


Einzelnachweise

  1. MUB 560; 588; 714.
  2. MUB 375; Biereye, Über die Personen, S. 134.
  3. MUB 714.
  4. Kirchberg, Mecklenburgische Reimchronik, S. 312 f.
  5. MUB 782.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.